Plugin Alliance Native vs. UAD


Immer mehr Plugin Hersteller veröffentlichen ihre Plugins zuerst auf der UAD Plattform.

Das hat meines Wissens zwei Gründe:

  1. Die Plugins können nicht gehackt werden, da sie an eine Hardware gebunden sind, welche nur direkt auf der Webseite von Universal Audio aktiviert werden kann. Zudem ist die Hardware ziemlich teuer.
  2. Da die Plugins von einem externen Shark Prozessor berechnet werden, laufen sie sehr stabil und stürzen nie ab. (Bei mir war jedenfalls noch nie ein UAD Plugin schuld an einem Computerabsturz).

Die Algorithmen der nativen Versionen sollten die selben sein wie die der UAD Karte. Der einzige Unterschied ist der Prozessor. Ob dieser einen Unterschied macht zeigt Dir das folgende Video.

 


 

Diese Hersteller veröffentlichen Ihre Plugins auf der UAD Plattform:

 

universal audio
Universal Audio
plugin alliance
Plugin Alliance
sonnox
Sonnox
softube
Softube
sound machine
Sound Machine

Ich teste lediglich die nativen Plugins von «Plugin Alliance» mit denen auf der UAD Karte.
Diese wurden in erster Linie von der Firma «Brainworx» programmiert. Obwohl noch weitere Plugins von «Plugin Alliance» auf der UAD Plattform laufen, habe ich nur eine Hand voll getestet. Ich denke aber, jeder kann sich einen Eindruck über die Unterschiede machen.
Folgende Plugins habe ich verglichen:

 

Dangerous Music Bax

Dangerous Music Bax
Dangerous Music Bax

 

Dieser Equalizer benutze ich sehr oft. Selbst beim Mastering ist er manchmal zum unverzichtbaren IWerkzeug geworden. Der Bax EQ ist eine Emulation einer Hardware und kommt dieser sehr, sehr nahe.
(Hier findest Du ein Video in dem ich die Hardware getestet habe).

Mäag EQ4

Maag EQ4
Maag EQ4

Der Equalizer ist ebenfalls eine Emulation einer Hardware. Das Unit im 500er Format ist bekannt für sein «Air Band». Das Plugin besticht durch seine seidigen Höhen, die nie harsch klingen. Ich brauche den Equalizer wenn beim Mixing färbende Höhen gewünscht sind.

bx_refinement

bx_refinement
bx_refinement

Dieses Plugin ist ein «One Trick Pony». Es entfernt die giftigen Frequenzen in den Mitten mit grösstenteils einem Knopf. Doch auch die Zusatzfunktionen sind sehr edel. Ich benutze dieses Plugin um aufdringliche Signale abzuschwächen oder zu digital klingende Masters zu entschärfen.

 

bx_digital V3

bx_digital V3
bx_digital V3

Auch dieses Plugin ist eine rein digitale Entwicklung. Die Flexibilität dieses Equalizers ist beispiellos. M-S Bearbeitung, Dynamische Entzerrung, Bass- und Höhen-Shift mit verschiedenen Kurven, etc.
Dieser EQ kommt bei mir zum Einsatz wenn ich Signale habe, die irgendwelche Probleme aufweisen. Mit diesem Plugin sind jegliche chirurgische Eingriffe möglich.

 

Elysia Alpha Compressor

Elysia Alpha Compressor
Elysia Alpha Compressor

Der Alpha Compressor von Elysia ist die «eierlegende Woll-Milch-Sau» unter den Kompressoren. Es gibt nichts, was diese Maschine nicht kann. Die Hardware ist leider unerschwinglich, doch die Software Version ist auch nicht ohne.
Mit diesem Werkzeug kannst Du sehr subtil in Deine Masterfiles eingreifen.

 

Milennia NSEQ-2

Millenia NSEQ-2
Millenia NSEQ-2

Dieser Equalizer ist ein Hardware-Klassiker in den renommierten Mixing- und Mastering Studios. Bekannt ist er für seine satten Bässe und charakteristischen Mitten. Auch das Plugin wird von Zeit zu Zeit in meiner Mastering Kette eingesetzt. Es klingt sehr musikalisch und setzt voraus, dass man mit den Ohren und nicht mit den Augen arbeitet.

Vertigo VSC-2 Compressor

Vertigo VSC-2
Vertigo VSC-2

Dieser teure Hardware Kompressor wurde penibel auf Plugin-Basis programmiert. Er ist einer meiner meistbenutzten Kompressor Plugins. Er hat einen transparenten Klang und haucht dem Signal trotzdem Leben ein. Wie dieser Kompressor mit den Bässen umgeht ist eine wahre Freude, deshalb setzte ich ihn auch im Mastering ein.