Mastering Equalizer und Kompressoren Vergleich – Part 2


Nach den vielen tollen Feedbacks, die wir für unsere letzten Mastering Equalizer und Kompressoren Tests bekommen haben, entschlossen wir uns, Dan Suter und ich, eine weiteres Video zu drehen. Viele Zuschauer wünschten sich, dass wir den SPL PQ und den Great River MAQ 2NV austesten. Nebst diesen beiden Equalizern, haben wir noch ein paar exotische Units und zwei meiner Kompressoren mit ins Boot genommen.

Dan und ich haben dann die Units kommentiert und das Pro und Contra der einzelnen Geräte aufgezeigt.

Lade dir die Dateien hier herunter, damit Du sie in deiner DAW vergleichen kannst!
Equalizer & Kompressor Files

Equalizer

Bereich 03 Passive Shelf Equalizer

Der Bereich 03 Audio Passive Shelf Equalizer ist ein 500er Modul mit einem sehr charaktervollen Sound. Er siedelt sich zwischen einem cleanen EQ und dem API5500 an. Meistens reichen 0.5dB-1dB Anhebung um den Sound zu färben und ihn mächtig zu machen.

Bereich03-Low-Shelf-thomwettstein
Bereich 03 - Shelf Equalizer

Great River MAQ 2NV

Der Great River MAQ 2NV ist ein spartanischer, jedoch hochqualitativer Equalizer, der sich den Neve 1081 EQ als Vorbild genommen hat. Die Frequenzen werden digital gesteuert, das Unit ist jedoch voll analog aufgebaut. Der Equalizer kann sehr schnell zupacken und färbt die Transienten. Er macht das Signal frisch und direkt. Ich benutze ihn beinahe in jedem Mastering.

Great-River-MAQ-2NV-thomwettstein
Great River MAQ 2NV

SPL PQ

Auf den SPL PQ waren wir sehr gespannt. Jedoch hat er unsere Erwartungen nicht erfüllt. Der Klang ist zwar exzellent, doch die Bedienung ist für uns alte Herren eine Herausforderung. Das Abgleichen des linken und des rechten Kanals ist sehr fummelig und weshalb die Masterfunktion gegenüber allen anderen Geräten sich rechts statt links befindet, ist uns ein Rätsel. Für uns hat der EQ zu viele anwählbare Frequenzen, was ein intuitives Arbeiten erschwert. Zudem ist die Diskrepanz der Hübe beim Umschalten von Constant Q zu Proportional Q zu gross, so dass ein schnelles Vergleichen nicht möglich ist. Vielleicht müsste man ein paar Monate mit dem Unit arbeiten, um damit warm zu werden.

SPL-PQ-thomwettstein
SPL PQ Red

Tube-Tec HLT 2AM

Den Tube-Tec HLT 2AM haben wir schon in einem früheren Artikel getestet. Nach vielen Inputs der Zuschauer, die uns empfohlen haben, qualitativ hochwertigere Röhren zu benutzen, haben wir die chinesischen Tubes gegen JJ’s und Tube Amp Doctor Röhren ausgewechselt. Die klangliche Aufwertung ist enorm. Bei einer Investition von €100-€200 erreichst du einen gefühlten Mehrwert von etwa €1000. Obwohl Tube-Tec von Hause aus sehr, sehr hochwertige Produkte herstellt, ist es doch noch möglich dieses Unit auf eine noch höhere Liga zu heben.

TUBE-TEC-HLT-2AM-thomwettstein
Tube-Tec HLT 2AM

Kompressoren

ATS-1 Anamod – Bandmaschine Emulation

Der ATS-1 Anamod ist kein Kompressor im eigentlichen Sinne sondern eine Bandmaschinen Emulation auf Hardware Basis. Du kannst unterschiedliche Karten ins Gerät einbauen welche verschiedene Bänder emulieren. Der Standard ist die Studer A800. Wir haben beim Test die Ampex 456 Bänder benutzt, du kannst jedoch viele andere Module mit anderen Bändern dazu kaufen. Leider sind die Karten sehr rar.

ATS-1-Anamod-thomwettstein
Foote Control P3S MA - VCA Compressor

Vertigo VSC-2 – VCA Kompressor

Der Vertigo VSC-2 ist ein sehr gut klingender Kompressor, der das Signal mächtig und teuer erscheinen lässt. Er ist unglaublich transparent und verdichtet das Material auf eine sehr angenehme weise. Mit langem Attack und kurzem Release eignet er sich als insert Kompressor, bei kürzeren Regelzeiten und grösserer Reduktion, ist er auch als Parallelen Kompressor fast unerreicht. Beim VSC-2 handelt es sich um einen VCA Kompressor der Extraklasse.

Vertigo-VSC-2-thomwettstein
Vertigo VSC-2

Wes Audio Dione – VCA Kompressor

Der Wes Audio Dione Kompressor ist ein Gerät im 500er Serien Format ähnlich dem G-Bus Kompressor von SSL. Meines Erachtens klingt er jedoch offensiver und griffiger. Als Parallelen Kompressor eignet er sich ausgezeichnet und für den Preis gibt’s überhaupt nichts zu meckern. Ein tolles Feature ist, dass er mit einem Plugin via USB gesteuert werden kann, was einen Total Recall ermöglicht.

Wes-Audio-Dione-thomwettstein
Wes Audio Dione - VCA Compressor

Rupert Neve Portico II Master Buss Processor

Der Rupert Portico II Neve Master Buss Processor ist ein «Desert Island Unit». Die Harware hat alle Möglichkeiten, die du dir Vorstellen kannst.

  • Eine M-S Matrix mit Equalizer
  • Feed Back- und Feed Forward Detection
  • Peak- und RMS Erkennung
  • Einen sehr schnellen Limiter
  • Internen und externen Sidechain
  • Einen eingebauten Silk Regler, der dich das Biasing des Trafos stufenlos hinzu mischen lässt
  • Einen Mix-Knob, der dir parallele Prozesse ermöglicht

Das Gerät hat einen Sound, der deine Aufnahmen sehr teuer klingen lässt und dir die Kontrolle über jede erdenkliche Art von Dynamikbearbeitung gibt.

Portico-II-MBP
Portico II MBP - VCA Compressor

Fazit

Mastering Equalizer und Kompressoren klingen alle sehr unterschiedlich. Es spielt eine grosse Rolle, welche Geräte du miteinander verbindest. Es lohnt sich also selbst mal ein paar dieser Units gegeneinander auszutesten. Welche der vorgestellten Prozessoren gefällt dir am Besten? Für welchen Kompressor und welchen Equalizer würdest du dich entscheiden? Lass es uns wissen, damit wir ein nächstes mal weitere High-End Geräte austesten können.

Lade dir die Dateien hier herunter, damit Du sie in deiner DAW vergleichen kannst!
Equalizer & Kompressor Files

Kontaktiere mich hier für das Mixing oder Mastering deiner Tracks!