Wie Du einen Gleichstromversatz entfernst


In diesem Video Artikel erfährst  Du wie der Gleichstromversatz in einem Audio File entsteht und wie Du ihn entfernen kannst.

 


 

Wahrscheinlich hast Du auch schon einmal eine Mono Spur aufgenommen die sehr asymmetrisch ausgesehen hat.

 

dc-versatz-wellenform

Die ganze Wellenform ist in der Amplitude verschoben und sieht ziemlich seltsam aus. Rein akustisch ist aber nichts wahrnehmbar.

 

Wie entsteht so etwas?

Eine ausbalancierte Audio-Wellenform weist genau gleich viele Peaks unter- und oberhalb des Null-Durchgangs auf. Das heisst, wir haben es mit einem reinen Wechselstrom zu tun. Liegt aber zusätzlich eine Gleichspannung an, verschiebt sich die ganze Welle auf eine Seite.

 

DC Versatz

Das hat zur Folge, dass die Membran deiner Lautsprecher immer ein Bisschen nach vorne oder nach hinten gedrückt werden. Das verringert den Hub der Treiber und stellt den Lautsprecher unter Dauerspannung. Deshalb solltest Du über Nacht deine Lautsprecher ausschalten, da gewisse Hardware immer einen kleinen Anteil an Gleichspannung beim Ausgang liefert.

 

Wie bringen wir nun diesen Gleichstromversatz weg?

Stell dir eine Sinuswelle mit einer unglaublich tiefen Frequenz vor. Sagen wir mal 0.1Hz. Wenn Du die Wellenform dieser Frequenz anschaust, ist die Periode so gross, dass sie manchmal parallel zum Null Durchgang zu verlaufen scheint. Das beschreibt quasi einen Gleichstrom.

 

20Hz parallel

Tiefe Frequenzen bringen wir mit einem Low-Cut weg. Das heisst: einen EQ eingeschlauft  und den tiefst möglichen Low Cut eingestellt und weg ist der Gleichstromversatz.

 

EQ sweep

 

DC-Versatz-animiert

Den Gleichstromversatz kann von defekten Pre-Amps herrühren oder von alten Vintage Geräten wie der TB303 in unserem Beispiel.

 

Kontaktiere mich hier für das Mixing oder Mastering deiner Tracks!