Arbeiten mit Frequenzen

Die beiden wichtigsten Werkzeuge bei einem Mix sind der Kompressor und der Equalizer. Der Kompressor bearbeitet die Dynamik (Lautstärkenunterschiede) und der Equalizer das Frequenzspektrum. Jedes Instrument hat seinen Platz im Frequenzspektrum, wobei sich viele Frequenzen überschneiden. Beim einen Instrument macht es Sinn eine gewisse Frequenz leiser zu machen, während dieselbe Frequenz...

10 Tipps für einen besseren Mix

Da man heutzutage für wenig Geld gutes Equipment für die Musikaufnahme und Mischung erhält, ist die Versuchung gross alles im Alleingang zu machen. Als angehender Produzent und Soundtüftler kannst Du Deine fertigen Mixes zur finalen Bearbeitung einem Mastering Ingenieur geben. Im Mastering kann noch vieles gerettet und poliert werden,...

Der ultimative Stereo Trick

Wie kannst Du ein mono Signal räumlicher und breiter mischen, ohne Reverb und Delay Plug-ins zu benutzen und ohne dabei die 100%ige Mono-Kompatibilität zu verlieren? Dieser unbekannte Stereo Trick schafft Abhilfe.Der geläufigste Weg ein Mono Signal stereo zu machen ist es zu doppeln und im Panorama scharf links und...

Flamenco Gitarre mischen

In diesem Fallbeispiel mische ich ein Flamenco Gitarrenstück der Worldmusic Band Flame’n’Co. Die Soleá wurde vom Gitarristen in Eigenregie aufgenommen und mir wurden zwei Spuren übergeben. Ziel war es, die Flamenco Gitarre schön in Szene zu setzen.    Flamenco Gitarre mischen  Im gegensatz zum mischen einer Gitarre in einem Ensemble oder einem...

3 Sidechain Anwendungen

Die Idee hinter der Sidechain Kompression (auch «ducking» genannt) ist, den Kompressor auf der zu bearbeitenden Audiospur mit einem anderen Signal zu steuern. Anwendungsgebiete gibt es reichlich. Angefangen bei der Radioübertragung (automatisches runterregeln der Musik beim Einsatz des Moderators) bis zur modernen Musikproduktion. Für die Produzenten wurde die Sidechain...